Rezensionen

Stimmen zu VERdichtet

IMG_5033

„Es ist so schön, so schmerzvoll, so existentialistisch…

Die Texte in den Teilen zwei bis vier wurden ganz anders in der Atmosphäre im Vergleich zum ersten Teil. Vor allem die in den Teilen zwei und drei haben mich sehr beeindruckt. Du hast so präzise die extremen Gedanken und Gefühle eines jungen Mädels wiedergegeben. Danke dafür. Es ist nämlich sehr wichtig. Wie würde man sonst wissen, oder sich erinnern, wie solche Mädchen denken und sich fühlen? Niemand sieht das von außen den Mädchen an. Ich habe mich damals (als ich in deinem Alter war) auch so gefühlt und so gedacht, aber es verschwindet, wenn man älter wird. Langsam scheint es dann nicht mehr so real und man vergisst, dass es so war. Es gibt nicht viele Schriftstellerinnen deines Alters, also gibt es kaum Literatur, die solche inneren Realitäten beschreibt. Deshalb bin ich dir so dankbar, dass du so geschrieben hast (oder dass du gewagt hast, es zu veröffentlichen, weil es ist sehr persönlich. Ich hätte mich geschämt – aber ich hatte natürlich kein Schreibtalent). Weil jetzt steht es schwarz auf weiß und bleibt für immer verfügbar zum Lesen für alle; auch, wenn du älter wirst und dich änderst.

Ich finde deine Texte sehr schön und einzigartig. Alle, die wissen wollen, oder sich erinnern wollen, wie junge Mädels das Leben erfahren, sollen es lesen. Oder vielleicht auch sogar die, die es nicht wissen wollen.

Es ist so schön, so schmerzvoll, so existentialistisch, so direkt, so hautnah, so pur und so poetisch. Für mich sind die Texte so wie Momentaufnahmen aus deiner Seele. Und deshalb sehr berührend.“

Von der Leserin Sarah Kraak

„Wunderschön für zwischendurch und danach.

Ich habe diese kurzen Geschichten, Gedanken und Momentaufnahmen sehr gern zwischendurch gelesen und werde es sicher auch weiter immer wieder tun. Sie bieten nicht nur für den Moment eine schöne Auszeit vom Alltag, sondern regen auch danach an, sich mit den Gedanken der Autorin zu beschäftigen.

Und das Cover und die Zeichnungen, die die Worte illustrieren, sind einach wunderschön!

Eine ganz ganz klare Leseempfehlung an alle, die auch mal über den Tellerand blicken wollen und für Momente der Ruhe ein paar gute Gedanken leihen möchten.“

Von der Autorin A.D. Wilk

VERdichtet

Hier findest du eine Leseprobe und eine Inhaltsangabe zu meinem Buch VERdichtet.

Möchtest Du vielleicht selber eine Rezension schreiben? Dann melde dich gerne bei mir!

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: