Hinsehen

Aufgrund jüngster Ereignisse wurde mir wieder klar, wie flüchtig man seine Umgebung und die Menschen in ihr wahrnimmt, oder überhaupt ansieht. Da kam mir ein älterer Text von mir in den Sinn, in dem mir eine Person auffällt und ich sie genauer ansehe: Ich fahre hier jeden Tag zwei bis drei mal Metro. Anders geht... Weiterlesen →

Die Hand spielt das Cello

Dieser Texte entstand als Schreibübung, während der ich mich (wie so häufig) von Musik inspirieren ließ. Deshalb möchte ich euch ans Herz legen, das Lied (Link unten) gleichzeitig zum Lesen des Textes zu hören. 🙂 Die Hand spielt das Cello. Im Nichts. Im Dunkeln. Töne erklingen. Verlassen die Saiten und verblassen, nach einem kurzen Tanz,... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑