Ein Ort

Ein Ort.

Ein Ort, der mir meine Heimat zeigt. Meine Seele erleichtert und mich nur sein lässt.

Ich atme.

Meine Gedanken tanzen.

Ich kann ihn spüren, wie er mit meinen Haaren spielt, wie er mich befreit – der Wind.

Ich kann ihn spüren, wie er sich um meine Füße schmiegt, meine Schritte abfedert und mich kaum wieder gehen lassen will – der Sand.

Ich kann es hören. Unaufhörlich rauschend. Eine Melodie, lieblicher als ein Wiegenlied, gleich einem stetigen Herzschlag – das Wellenspiel.

Ich kann es riechen. Es liegt in der Luft, weitet meine Lungenflügel – das Meer.

Ein Ort, der mich völlig frei sein lässt.

Ein Charakter, den ich niemals missen möchte.

Ein Wesen, so frei und ungestüm, liebevoll und lebensspendend.

Ein Zug der Natur, der Hoffnung spürbar macht. Ein Hoffen auf das Unmögliche und das weit Entfernte. Auf ein Wiedersehen.

Eine Bühne des Lebens.

Ein viel und oft beschriebenes Buch.

Es ist immer da. Als Wissender, als Vertrauter, als stiller Zeuge.

Menschen kommen und gehen, Generation über Generation. Leben, am Meer.

Schreiten zur Tat, lieben und vermissen, warten und trauern, begrüßen und nehmen sich in die Arme – am Meer.

Menschenleben für Menschenleben. So rhythmisch wiederkehrend, wie die Wellen. Ihren Anfang als verspieltes Kräuseln finden, sich nach und nach auftürmen und mit einer prächtigen Schaumkrone an das Ufer gelangen. Wo sie, ehe man es sich versieht, im Sande versickern, oder von der Küste abprallen und als Strudel sich ins Meer entfliehen.

Ein stetes Kommen und Gehen, dessen Taktmeister die Natur selber ist.

Ein Ort, der parallel zur Zeit besteht, und die Menschen überlebt.

Ein Ort der Freiheit und der Hoffnung. Des Abenteuers und Ankommens.

Ein Ort, der mehr als nur Heimat ist.

Meine Gedanken tanzen und finden sich zu Füßen des Meeres.

Ich atme.

Ich kann es spüren…

2 Kommentare zu „Ein Ort

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: